Keine Hochzeit ohne Kostenplan

Hochzeit Kostenplan

Was für ein unvergesslicher Moment, wenn man mit der Liebe seines Lebens vorm Standesbeamten oder Traualtar steht und endlich, strahlend vor Glück ?Ja? sagen kann ?Doch bevor es so weit ist, stehen einige Wochen der Planung an. Der schönste Tag im Leben soll schließlich perfekt sein und möglichst jedes Detail der Hochzeit stimmen.Um den Überblick nicht zu verlieren, um nichts Wichtiges zu vergessen und auch die Kosten im Auge zu behalten, ist es hilfreich, einen Kostenplan für die Hochzeit zuerstellen. Auf solch einem Kostenplan Hochzeit sollte alles aufgeführt werden ? von der Gebühr beim Standesamt bis zum Brautstrauß, jeweils mit einer Kosteneinschätzung,so dass man die Gesamtkosten grob überschlagen kann. Im Kostenplan Hochzeit schlagen folgende Punkte am meisten zu Buche: die Hochzeitskleidung mit zwischen 1000 und 3000Euro, die Trauringe mit 500 bis 1500 Euro, der Versand der Einladungen mit zwei bis fünf Euro pro Hochzeitsgast, Essen und Getränke mit 40 bis 100 Euro pro Gast,beziehungsweise bei einer Privatfeier mit Partyservice etwa 25 bis 60 Euro pro Person, die Dekoration, Blumen usw. mit 150 bis 350 Euro, das professionelle Styling derBraut mit 200 bis 250 Euro sowie der Hochzeitsfotograf mit 500 bis 1000 Euro. Entscheidend ist die Zahl der Gäste sowie das Niveau der Hochzeitsfeier. Bei einer eherschlichten und trotzdem durchaus geschmackvollen Hochzeitsfeier im kleinen, familiären Kreis ist der Kostenplan Hochzeit überschaubar. Dagegen kann bei einer sehr großen,luxuriösen Hochzeitsfeier beim Kostenplan Hochzeit unterm Strich eine Summe im fünfstelligen Bereich stehen. Gerade in diesem Fall ist der Abschluss einerHochzeitsversicherung zu empfehlen, die im Falle unvorhersehbarer Ereignisse und Zwischenfälle ? sei es Krankheit oder Unfall, sei es der Verlust der Trauringe oder derAusfall des Veranstalters wegen Insolvenz ? die entstandenen Schäden abdeckt, so dass die Hochzeit notfalls ohne Verluste verschoben werden kann. Auf dem KostenplanHochzeit ist die Hochzeitsversicherung nur ein vergleichsweise geringer Faktor. Was sind z. B. rund dreihundert Euro, wenn damit eine Hochzeit im Werte von über 10.000Euro abgesichert ist? Wer sorgenfrei heiraten will, ist mit einer Hochzeitsversicherung wirklich gut beraten.